Qualifizierungs­angebote

Neben unseren arbeitsmarktnahen Bildungsangeboten finden Sie im Folgenden unsere aktuell laufenden Kurse und Qualifizierungsmaßnahmen.

Qualifizierung zum Alltagsbetreuer (m/w) (optional: staatliche Anerkennung)

Es gibt Menschen, die im Alltag Hilfe benötigen.

Um diese Menschen zu unterstützen entwickeln Sie in der Qualifizierung/Ausbildung die nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dazu gehört z. B.: einkaufen, im Haushalt helfen, bei der Pflege unterstützen, Freizeitgestaltung usw.
Diese Aufgaben erledigen Sie unter Anleitung einer Fachkraft in einer Wohngruppe, im Förder- und Betreuungsbereich, in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, im Altenheim oder bei hilfsbedürftigen Personen, die zu Hause leben.
Als ausgebildete Alltagsbetreuer haben Sie die entsprechenden Fachkenntnisse und Kompetenzen um den Bedürfnissen der einzelnen Person gerecht zu werden.

Diese Qualifizierung/Ausbildung beinhaltet die Anforderungen nach § 87 b Abs.3 SGB XI, um als zusätzliche Betreuungskraft in Pflegeheimen arbeiten zu können.

Der Abschluss zum staatlich anerkannten Alltagsbetreuer befähigt Sie eine aufbauende Ausbildung zu absolvieren (Altenpflege-, Heilerziehungspflegehilfe), oder Sie arbeiten als Alltagsbetreuer auf einem geeigneten Arbeitsplatz des allgemeinen Arbeitsmarktes.

Qualifizierung zum Fachlagerist (m/w) (optional: inklusive Gabelstaplerschein und IHK-Prüfung)

Bei uns können sich Menschen mit Behinderung zum Fachlageristen qualifizieren. Diese Qualifizierung kann mit einer praktischen und theoretischen Prüfung abgeschlossen werden. Zudem bieten wir die Möglichkeit, eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abzulegen.

Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis mit anerkanntem IHK-Abschluss.

Im Rahmen unserer Qualifizierungsangebote erfolgt die zielgerichtete Wissensvermittlung und Prüfungsvorbereitung in kleinen Lerngruppen. Dabei gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden ein - immer unter Berücksichtigung der jeweiligen Stärken und Schwächen.

Die praktische Ausbildung findet in einem unserer Lager oder in einem Lager kooperierender Betriebe statt. Dort lernen Sie die praktischen Tätigkeiten und den Umgang mit den Flurförderzeugen. Sie können bei uns auch einen Gabelstaplerführerschein erwerben.

Am Ende der Qualifizierung unterstützen wir Sie bei Ihren Bewerbungsaktivitäten und dabei, einen passenden Arbeitsplatz zu finden.

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Ege

Bildungsmanagerin
k.ege@1a-zugang.de

Telefon: 07031 / 68748-31