Unterstützte Beschäftigung

Die „individuelle betriebliche Qualifizierung“ (InbeQ) im Rahmen der unterstützen Beschäftigung ist eine Maßnahme im Auftrag der Agentur für Arbeit.

Die unterstützte Beschäftigung ermöglicht eine flexible Qualifizierung und Förderungen der Teilnehmer entsprechend ihrem individuellen Bedarf. Diese erfolgt in Kooperationsbetrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes, und bei der GWW und seinen Kooperationspartnern.

Ziel der unterstützten Beschäftigung ist, behinderte Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf in ein behinderungsgerechtes, sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt zu integrieren. Dabei werden die Fähigkeiten und Fertigkeiten selbstverständlich berücksichtigt und durch individuelle innerbetriebliche Qualifizierung (InbeQ) vor Ort weiterentwickelt.

 

 

Ansprechpartner

Monika Fall

Teamleitung Jobcoaching
m.fall@1a-Zugang.de

Telefon: 07031 / 68748-35
Telefax: 07031 / 68748-51
Mobil: 0172 / 397 57 74