14 Menschen schließen nueva Qualifizierung erfolgreich ab

nueva - 14 erfolgreiche Absolventen

Vierzehn Menschen mit Lernschwierigkeiten/Behinderung absolvierten von April 2017 bis März 2019 eine zweijährige Qualifizierung zum/zur nueva Evaluator/in bei der 1a Zugang Beratungsgesellschaft in Stuttgart. Dafür hat der kommunale Verband für Jugend- und Soziales (KVJS) Projektmittel bereitgestellt. nueva ist eine Methode zur Darstellung der Wirkungsqualität sozialer Dienstleistungen. Dabei werden direkt die Nutzer der Dienstleistung befragt. Dies erfolgt durch die nueva Evaluatoren, die selbst aus der Kundengruppe sozialer Einrichtungen stammen. Da die nueva Befrager aus der Peer-Group stammen, haben Sie einen Vorteil gegenüber anderen Profis. Die geringe soziale Distanz ermöglicht Ihnen eine ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe mit Bewohnern und Bewohnerinnen oder Werkstattbeschäftigten.
Alle vierzehn Personen, die aus vier unterschiedlichen Einrichtungen aus Baden-Württemberg, den Gemeinnützigen Werkstätten und Wohnstätten Sindelfingen (GWW), den Hagsfelder Werkstätten Karlsruhe (HWK), den Oberschwäbische Werkstätten Ravensburg (OWB) sowie den Theo-Lorch-Werkstätten Ludwigsburg stammen, schlossen die Qualifzierung erfolgreich ab. Vier Personen gehen sogar noch einen weiteren Qualifizierungsschritt. Sie absolvieren bis 2021 die Ausbildung zum Fachpraktiker für Bürokommunikation.
 
Die folgenden Zitate der Teilnehmer geben Ihnen einen ganz persönlichen Einblick in die vergangenen beiden Jahre während der Qualifizierung:
 
„Wie war mein Start bei nueva? Ich wusste Anfangs nicht was nueva ist, und was man da macht. Ich war mir sehr unsicher, soll ich das Angebot zur nueva Evaluatorin für zwei Jahre annehmen oder nicht? Und habe ich selbst genug Motivation die zwei Jahre durchzuhalten und die Chance zu nutzen eventuell auf dem 1. Arbeitsmarkt zu arbeiten. Ich habe etwas Überredungskunst von Frau Betzwieser gebraucht.“
 
„Durch nueva ist mein Selbstbewusstsein gestiegen. Ich hoffe, dass ich bei nueva übernommen werde, und wenn nicht, dann werde ich mit einem Lächeln zurückblicken und an die schöne Zeit denken, die ich dort erlebt habe. Dann werde ich mein Glück in anderen Betrieben suchen und mich weiter bewerben.
Meine Sorgen sind, dass ich es allgemein nicht schaffe auf den ersten Arbeitsmarkt zu kommen und dass meine Behinderung schlimmer wird. Aber ich versuche immer alles positiv zu sehen und Lebe nach dem Motto „wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.“
 
„Ich habe viel gelernt auch über mich selber. Kann mich auch hinstellen und sagen dass ich ein Mensch bin mit einer Behinderung. Ich bin zuverlässiger geworden, ich kann vor Menschen reden. Ich bin hilfsbereiter und ordentlicher geworden. Und bin respektvoller geworden: Ich gehe jetzt mehr auf Menschen zu und spreche sie auch an. Ich schreibe mir jetzt mehr auf, um mir so Sachen zu merken. … Seit den letzten zwei Jahren habe ich meine starken Stimmungsschwankungen besser unter Kontrolle.“
 
nueva Baden-Württemberg ist als Geschäftsfeld der 1a Zugang Beratungsgesellschaft nun gestartet und unsere ersten Qualitätspartner melden zurück:

„Wenn von Qualität gesprochen wird, muss der Blick auch auf Wirkungen gerichtet sein (was wird bewirkt? Was kommt an?). Die Perspektiven der Nutzer selbst müssen im Blick sein.
nueva Baden-Württemberg macht genau dies und ist kundenorientiert in der Zusammenarbeit. Und nueva Baden-Württemberg bietet Menschen mit Lernschwierigkeiten die Chance auf ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis.“

 „Als Qualitätspartner bei nueva Baden Württemberg ist die OWB gem. GmbH in der Lage, Teilhabe sowie Beteiligung für Menschen mit Behinderungen besser umzusetzen. Wir profitieren von einem breiten Know How und können Erkenntnisse aus dem Netzwerk in unsere Arbeit miteinbeziehen.“
Qualifizierung nueva